Kidkraft Magnolia

pro Seite

1 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge
pro Seite

1 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge

Kidkraft Puppenhaus Magnolia

Das Modell Magnolia von Kidkraft ist mehr als einfach nur ein Puppenhaus – es ist ein Puppenhaus der Extraklasse. Das beginnt schon beim überaus einfachen Aufbau (angeliefert wird das Magnolia unfertig), der sich mit der beigefügten Anleitung prima bewerkstelligen lässt. Die 18 Kilogramm Gewicht sprechen ebenfalls für sich, und zwar im positiven Sinne: zwar nicht übermäßig schwer, aber dennoch so robust und solide, dass das Puppenhaus viele, viele Jahre überdauern wird. Angefertigt ist es aus Holz, und für die Kinder ab drei Jahren, für die es gemacht ist, hat es genau die richtigen Abmessungen, nämlich 81 mal 46 mal 118 Zentimeter (Breite mal Tiefe mal Höhe).

EinTraum aus weiß und rosa: das Kidkraft Puppenhaus Magnolia

Für die Kids – es müssen ja nicht nur Mädchen sein, die mit Puppenhäusern spielen – ist aber viel spannender, wie das Magnolia aussieht. Und was soll man sagen? Es ist ein Traum aus weiß und rosa, das alles besitzt, was ein ordentliches Puppenhaus benötigt. Es gibt drei Etagen, in denen alle notwendigen Räumlichkeiten untergebracht sind. Im Erdgeschoss befinden sich der Flur, die Küche und das Bad (die Küche übrigens mit einem wunderbaren Holzofen ausgestattet). Vom Flur führt keine Treppe in die erste Etage, sondern ein toller, sehr moderner Fahrstuhl.

Hier befindet sich das großzügige Wohnzimmer, ausgerüstet mit einem Kaminofen, einem Piano, einer Chaiselongue mit Stehlampe und vielem mehr. Von hier aus müssen die Puppen den Weg ins Dachgeschoss dann allerdings zu Fuß zurücklegen, und zwar über eine Wendeltreppe, die direkt auf den wunderschönen, überdachten Balkon führt, auf dem sogar ein Sonnensessel Platz findet. Von Balkon schließlich führt eine Tür hinüber ins Schlafzimmer, wo sich ein gemütliches Bett mitsamt Nachttisch und Leselampe befindet. Ein tolles Puppenhaus mit insgesamt 13 Möbelstücken und vielen tollen Überraschungen – etwa dem Musik machendem Klavier oder der Toilette, die tatsächlich ein Spülgeräusch von sich gibt.